Hochzeitsreportage bei Osnabrück

Hochzeitsreportage bei Osnabrück

Um genau zu sein war es eigentlich schon der Kreis Südoldenburg. Katrin & Michael habe ich etwa ein Jahr vor Ihrer Hochzeit kennengelernt. Die beiden wohnen in Mannheim, kommen gebürtig aber aus dem Kreis Südoldenburg dass an das Osnabrücker Land grenzt und wollten auch hier heiraten. Ich hatte keine Ahnung dass ich ein Jahr später selbst nur 30km von Mannheim wohnen werde aber genau diese Zufälle machen es ja so spannend. Unser erstes treffen vor der Hochzeit war sehr witzig. Wir haben uns in einem Eiscafé in Osthofen treffen wollen um die Details der Hochzeit besprechen zu können. Leider hatte der Besitzer sich kurzfristig überlegt, an diesem Tag zu schließen und so standen wir vor geschlossenen Türen. Osthofen ist ein kleines Städtchen das nicht von 20 Cafés geprägt ist, die Ausweichmöglichkeiten waren somit stark eingegrenzt. Das Wetter war schön, auf den Kaffee konnten wir ausnahmsweise verzichten und so setzten wir uns an einen freien Tisch am Bahnhof und fingen an die Hochzeit zu besprechen. Ich erinnere mich gerne an diese pragmatische Lösung die wirklich viel Spaß gemacht hat.

Der Hochzeitstag selbst war geprägt von schönem Wetter und einer tollen Stimmung. Der Grund warum ich diese Hochzeit ausgewählt habe und sie auf dem Blog zeigen möchte ist ganz einfach. Am liebsten gefallen mir die Bilder auf denen man die Stimmung der Hochzeit einfangen kann. Bilder auf denen man sehr gut erkennen kann, dass die Hochzeit allen viel Spaß gemacht hat. Mir gefiel der ländliche Stil der Hochzeit. Die beiden sind mit der Landwirtschaft stark verbunden, da passte der ehemalige Hof als Lokation einfach perfekt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 22.10.2012 von Heinrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*